Gleich geht’s los!

Der Countdown läuft: Um 14 Uhr startet das Jahreshighlight der deutschen Credit Manager-Community, der 18. Bundeskongress des BvCM. Im Live-Stream aus Hamburg geht es bis morgen Nachmittag um 15 Uhr vor allem um die Praxis im Credit Management – von aktuellen Herausforderungen über Künstliche Intelligenz bis zum Exzellenz in Credit Management-Award.

In mehreren Talkrunden stehen Themen im Mittelpunkt wie praktische Erfahrungen zum neuen Insolvenzrecht, Anwendungsbeispiele für künstliche Intelligenz sowie die Informationsbeschaffung über Kunden und deren Kunden. Vertreter von Unternehmen wie Bosch Thermotechnik, BÄKO HANS und Brillux berichten über die Herausforderungen in ihrem Alltag. Eine Hilfe für den Arbeitsalltag bietet des „BvCM-Prozessmodell für das Credit Management“. Den aktuellen Entwicklungsstand präsentieren Andreas van Koeverden CCC, stellvertretender Vorstandsvorsitzender BvCM, und Prof. Dr. Matthias Schumann CCM, Vorstandsbeirat des BvCM.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Digitalisierung. Die dunkle Seite dieses Themas beleuchtet Cem Karakaya, Experte für Internetkriminalität und Geschäftsführer von Blackstone432. Unter dem Titel „Was hat James Bond mit Cyberkriminellen zu tun“ gewährt er unter anderem Einblicke in die Maschen der Internetkriminellen und gibt Tipps für Sicherheitsmaßnahmen.

Mit der anderen Art des Datenschutzes befasst sich der Arbeitskreis Datenschutz des BvCM. So haben RA Stephanie Iraschko-Luscher CCM und Christian Huth die Mindestanforderungen an den Datenschutz im Credit Management (MaDiC) aktualisiert. Heute Nachmittag stellen sie die Neuerungen vor und erläutern die Auswirkungen auf die Arbeit im Credit Management.

Ein wichtiges Aufgabengebiet des BvCM ist traditionell die Weiterbildung der Credit Manager und Credit Managerinnen in den berufsbegleitenden Lehrgängen zum CCM und CCC. Die ersten Erfahrungen aus der digitalen Qualifizierung zum Certified Credit Manager sind das Thema einer Diskussionsrunde unter Leitung von Prof. Dr. Andreas Del Re, Vorstandsmitglied des BvCM. Britta Neuhofen CCM, Credit Administrator DKV EURO SERVICE GmbH & Co. KG, Thorsten Lebeau CCC, Leiter Credit Management Bosch Thermotechnik GmbH und Michaela Weinberger CCC, Kundenbetreuerin Creditreform München Ganzmüller, Groher & Kollegen KG gewähren Einblicke in die erste Digitalversion der Qualifizierung.

Zu den Höhepunkten des Bundeskongress‘ zählt die Verleihung des Exzellenz in Credit Management-Awards. Wer erhält die Trophäe nach DKV, Rational und Shell? „Wir haben hochwertige Bewerbungen erhalten und freuen uns darauf, heute einen würdigen Sieger zu küren“, kündigt Jan Schneider-Maessen, geschäftsführender Vorstand des BvCM, an.

Der Kongress läuft von heute 14 Uhr bis morgen 15 Uhr. Informationen und Anmeldung über: https://credit-manager.de/bundeskongress/



X