BvCM-News

Endlich wieder live: Beim 19. Bundeskongress des BvCM haben sich rund 200 Credit Managerinnen und Credit Manager getroffen – und die Chance zum persönlichen Austausch reichlich genutzt. Im Düsseldorfer Hotel Nikko stand aber daneben vor allem der Inhalt im Mittelpunkt. Neben spannenden Podiumsdiskussionen und Praxisberichten ging es in Workshops und Vorträgen um die aktuellen Herausforderungen im Credit Management. Angesichts der verschiedenen gegenwärtigen Krisen gibt es davon mehr als genug. Damit die BvCM-Mitglieder gegen alle Unsicherheiten gewappnet sind, wurden auch zwei neue Mindestanforderungen vorgestellt: die Mindestanforderungen an das Credit Management im Datenschutz und an das Credit Management in der Kundeninsolvenz. Zu den...

Wie lässt sich der optimale Automatisierungsgrad im Credit Management erreichen? Mit dieser Frage beschäftigen sich Tina Haus-Bienerth und Dr. Werner Grünewald in der aktuellen Folge des Podcasts „Credit schreiben wir mit C!“. Die Folge ist jetzt online abrufbar. Das „Massengeschäft“ wird automatisiert abgewickelt, um die schwierigen Fälle kümmern sich die erfahrenen Credit ManagerInnen. Das ist für Credit-Experten die Idealsituation – die Realität jedoch sieht oft anders aus. Wie aber lässt sich der optimale Automatisierungsgrad erreichen? Welche Fragen muss man sich stellen, bevor der Prozess in Gang gesetzt wird? Welche Auswirkungen hat die Automatisierung der Prozesse auf die Jahresabschlussprüfung? Wann sollte...

Die Wirtschaft steht vor einer Mischung aus unterschiedlichsten Krisen, deren Folgen nicht absehbar sind. In einem Punkt sind sich die Experten aber einig: Die Zahl der Insolvenzen wird im kommenden Jahr steigen. Der richtige Zeitpunkt für die Veröffentlichung der „Mindestanforderungen an das Credit Management in der Kundeninsolvenz“. Auf dem jüngsten Bundeskongress des BvCM wurde das Werk vorgestellt. ...

Auszeichnung für langjähriges Engagement: Im Rahmen des jüngsten BvCM-Bundeskongresses in Düsseldorf ist die Prof. Schumann GmbH mit dem Best Partner-Award des BvCM ausgezeichnet worden. „Der Name Schumann gehört einfach zum BvCM. Wir möchten uns für die jahrelange Unterstützung bei der Qualifikation zum CCM und bei den vielen Events bedanken“, sagte Andreas van Koeverden CCM, stellvertretender Vorsitzender des BvCM. Die Prof. Schumann GmbH gehört zu den langjährigsten Mitgliedern des BvCM. Als Spezialist für Software-Lösungen für das Credit Management ist das Unternehmen ein fester Begriff in der Branche. Die Schumann-Produkte sind bei Unternehmen, Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen im Einsatz. „Die Software ist ein...

Umsatz gesteigert, Außenstände reduziert: Der Elektrogroßhandel Sonepar Deutschland ist im Rahmen des jüngsten BvCM-Bundeskongresses mit dem „Exzellenz in Credit Management“-Award ausgezeichnet worden. „Unser Ansehen im Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren vom vermeintlichen Umsatzverhinderer zum Partner des Vertriebs gewandelt“, betonte Klaus Heger, Leiter Debitorenmanagement der Sonepar Deutschland GmbH, im Rahmen der Preisverleihung. Das Unternehmen ist Teil der in Frankreich ansässigen Sonepar-Gruppe. 500.000 Artikel von 2.000 Herstellern, 150.000 Positionen pro Tag und 5.000 Mitarbeiter in 199 Niederlassungen, die 3,2 Milliarden Euro Umsatz im Jahr erwirtschaften: Zahlen, die die Bedeutung des Credit Managements in dem Unternehmen erahnen lassen. „In den vergangenen Jahren...

Gleich geht’s los: Im Düsseldorfer Hotel Nikko startet um 14 Uhr der 19. Bundeskongress des Bundesverbandes Credit Management e.V. Unter dem Motto „Mit nachhaltigem Credit Management die Resilienz der Unternehmen stärken“ geht es bis Donnerstagabend um aktuelle Themen rund ums Credit Management und die aktuellen Krisen. Neben hochkarätig besetzten Gesprächsrunden und spannenden Praxisvorträgen stehen eine Reihe von Masterclasses und neuen Mindestanforderungen auf dem Programm. Alle mit einem Ziel: „In der gegenwärtigen Situation, die sich durch eine bisher nicht gekannte Ballung von Krisen kennzeichnet, ist ein professionelles Credit Management so wichtig wie nie zuvor“, betont Jan Schneider-Maessen, geschäftsführender Vorstand des BvCM. Deshalb...

Wie kann gutes Credit Management Unternehmen durch die Krise navigieren? Das ist ein zentrales Thema des 19. Bundeskongresses des BvCM, der am 26. und 27. Oktober im Hotel Nikko in Düsseldorf stattfindet. Eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches Credit Management ist die Einhaltung der Mindestanforderungen in den unterschiedlichen Bereichen – ein Schwerpunkt des zweiten Kongresstages. Zum Start in den zweiten Kongresstag stellen RA Stephanie Iraschko-Luscher CCM, Leiterin des Arbeitskreises Datenschutz im Bundesverband Credit Management e.V., und ihr Stellvertreter Christian Huth die aktualisierten Mindestanforderungen an den Datenschutz im Credit Management (MaDiC 2.0) vor. Ein sensibler Bereich, da Verstöße gegen den Datenschutz mit empfindlichen...

In 14 Tagen ist es soweit: Am 26. Oktober startet der 19. Bundeskongress des BvCM, das Jahreshighlight für deutsche Credit Managerinnen und Credit Manager. Ort des Geschehens ist das Hotel Nikko in Düsseldorf. Das Programm des ersten Tages prägen zwei hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen sowie ein Blick in die Praxis. Die erste Gesprächsrunde dreht sich um das Thema: „Mit nachhaltigem Credit Management die Resilienz der Unternehmen stärken!“ Die Moderation der Runde übernehmen Dr. Werner Grünewald, Founder von GrünewaldConsult, und Tina Haus-Bienerth, Leiterin Corporate Credit Management der BayWa AG. Die beiden moderieren übrigens auch den Podcast „Credit schreiben wir mit C!“, in dem...

Erst die Corona-Pandemie, dann der Krieg in Europa: Unternehmen spüren zunehmend die Auswirkungen der aktuellen Krisen, nicht zuletzt durch den Anstieg der Inflation und die Unterbrechung von Lieferketten. Die Preisanstiege und eine Straffung der Geldpolitik erhöhen das Risiko von Zahlungsausfällen und längeren Forderungslaufzeiten. Credit- und Risikomanager müssen deshalb mehr denn je auf die aktuellen Verwerfungen achten. Ein Beitrag von Andy Büch von Serrala, veröffentlicht in der aktuellen Ausgabe des Magazins Der CreditManager. Für Credit Manager kommt es bei einer solch dynamischen Weltwirtschaft mit volatilen Märkten und schwer kalkulierbaren Risiken darauf an, Kreditlimits im Auge zu behalten und bei Bedarf anzupassen. Eine...

Michaela Weinberger ist gerne CCM, „weil mir die Qualifikation einen deutlichen Mehrwert gebracht hat.“ Im Gespräch mit dem Magazin Der CreditManager erklärt die Kundenbetreuerin im Außendienst der Creditreform in München die Gründe dafür. Zudem schildert sie, wie sie die gegenwärtige Krisenlage beurteilt und welche Folgen sie erwartet. Michaela Weinberger verkörpert eine früher fast undenkbare Kombination: Sie ist Vertrieblerin und Credit Managerin in einem – „und kann damit sehr gut leben“, wie sie schmunzelnd bestätigt. Wie ist sie auf die Qualifikation zum CCM aufmerksam geworden? 2017 hat sie die Qualifizierung zum CCC absolviert – und schon damals mit dem CCM geliebäugelt. Doch...

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
X