BvCM mit neuem Vorstand fit für die Zukunft

Andreas van Koeverden CCM ist neuer Präsident des Bundesverbandes Credit Management (BvCM) e.V. Im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung des BvCM wurde er als Nachfolger von Rudolf Keßler CCM gewählt, der für eine Wiederwahl nicht mehr kandidiert hatte. Andreas van Koeverden CCM gehört zu den Gründungsmitgliedern des BvCM und war in den vergangenen Jahren als stellvertretender Vorsitzender tätig. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Fernando da Silva CCM, neues Vorstandsmitglied für Mitgliederangelegenheiten ist Thomas Schulte. Für den Bereich Aus- und Weiterbildung ist künftig Prof. Dr. Aaron Mengelkamp zuständig. In ihren Ämtern bestätigt wurden Bernd Bütow als Vorstand für IT und Daten, Dr. Thomas Kluth CCM für das Thema Recht und Jan Schneider-Maessen CCM als geschäftsführender Vorstand. Rudolf Keßler CCM wurde zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Deutlich erweitert wurde der Vorstandsbeirat. Als Mitglied des Beirates wurde Prof. Dr. Matthias Schumann bestätigt, ebenso wie Thorsten Lebeau CCC, CCM sowie Britta Neuhofen CCM. Neu im Beirat sind Stephan Glismann-Bringmann CICP, CCM, Michaela Weinberger CCC, CCM, Prof. Dr. Bernd Weiß, Lutz Paschen, Regina Hilgers CICP, CCM, Claudia Haas, Klaus Heger, Mohamed Ceka, Robin Bökesch CCM und Anne-Katrin Bentler CCM. Somit besteht der Vorstandsbeirat künftig aus 13 Mitgliedern. „Damit können wir die Arbeit auf mehrere Schultern verteilen und unterschiedliche Initiativen gleichzeitig angehen“, so Andreas van Koeverden CCM.

Zu den wichtigsten Anliegen des Verbands gehört die fachliche Weiterbildung von Credit Managerinnen und Credit Managern. Dafür wurde vor 20 Jahren die Qualifizierung zum Certified Credit Manager entwickelt. Der nächste Jahrgang startet am 31. März 2023 – wie in den vergangenen beiden Jahren komplett online. Anmeldungen sind noch möglich über das Sekretariat des BvCM in Kleve: sekretariat@credit-manager.de



WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
X