Personalsuche: Referenten Kreditmanagement im Servicebereich Finanzen (m/w/d)

Über uns

Lehmann&Voss&Co. vermarktet seit über 125 Jahren chemische und mineralische Rohstoffe, Additive sowie Kunststoff-Spezialitäten. Heute sind wir ein leistungsstarkes, internationales Unternehmen, das in unterschiedlichsten Geschäftsbereichen umfassende Leistungen von der weltweiten Beschaffung über Entwicklung, Produktion, Vertrieb bis zur Logistik bietet. Wir versorgen Industrien in ganz Europa mit innovativen Produkten und neuen Technologien.

 

Ihre Aufgaben

  • Durchführung professioneller Bonitätsprüfungen für die Lehmann&Voss sowie Tochterunternehmen zur Vermeidung von Forderungsausfällen
  • Einholen und Analysieren entsprechender Auskünfte sowie Festlegen und Überwachen der Kreditlinien
  • Verwaltung und Monitoring von Bankgarantien und -bürgschaften sowie Pflege der Stammdaten
  • Überwachung der in Zusammenhang mit dem Kreditmanagement stehenden Richtlinien und deren Weiterentwicklung
  • Monitoring und ggf. Optimierung der neuen Kreditmanagementsoftware
  • Fachspezifische Schulung der Vertriebsmitarbeiter in den Geschäftsbereichen

 

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie idealerweise Zusatzqualifikation als Certified Credit Manager
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Forderungsmanagement bzw. Risikomanagement und Bonitätsprüfung
  • Fundierte Kenntnisse bei der Umsetzung interner Richtlinien und Prozesse in eineminternationalen Firmenverbund
  • Routinierter Umgang mit SAP R/3 und MS Office sowie gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen vorteilhaft
  • Analytischer, lösungsorientierter und unternehmerischer Arbeitsstil verbunden mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und interkulturellem Verständnis
  • Sicherer Umgang mit SAP R/3 und MS Office

 

Unser Angebot

  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum und kurzen Entscheidungswegen
  • Ein hoch motiviertes, kompetentes Team mit gutem Arbeitsklima und gegenseitiger Unterstützung
  • Diverse Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Alle Inhalte des Tarifes der Chemischen Industrie, wie unter anderem 37,5 Wochenstunden, 30 Urlaubstage, Weihnachts- und Urlaubsgeld, eine Jahresgratifikation, eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, eine Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung, den Zuschuss zum HVV-ProfiTicket sowie eine Kantine am Standort

 

Die Vakanz ist genau das, wonach Sie suchen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung einschließlich Angaben zu Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit.

Ansprechpartner:
Nevina Kruse
Personalreferentin
+49 (0)40 44197-340



X