BvCM-News

Europäische Windkraftanlagenhersteller werden voraussichtlich auch in den nächsten zehn Jahren führende Position behalten. Aber die Produktionskosten werden durch Einflüsse der Handelskriege und Liquiditätsengpässe steigen. Diese Einschätzung vertritt der Kreditversicherer Coface....

Die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland ist seit 2014 zum fünften Mal in Folge angestiegen. Das geht aus dem aktuellen Schuldner-Atlas der Creditreform hervor. Die Überschuldungsquote bleibt den Angaben zufolge nahezu konstant, da die Bevölkerung durch Zuwanderung und Migration nochmals leicht zugenommen hat. ...

Erfolgreiches Jahreshighlight: Der Bundeskongress des BvCM lockte mehr als 400 Credit Manager nach Künzelsau. An zwei Tagen wurden spannende Diskussionen über die beruflichen Perspektiven von Credit Managern, die Digitalisierung der Branche und zahlreiche weitere Themen geführt....

Credit Manager bilden sich häufiger weiter, als andere Berufsgruppen. Und das wirkt sich positiv auf ihr Gehalt aus. Das ist eine der Erkenntnisse, die aus der aktuellen Gehaltsstudie des BvCM hervorgeht. Prof. Dr. Andreas Del Re hat die Studie im Rahmen des Bundeskongresses in Künzelsau vorgestellt....

Die konjunkturelle Stimmungslage im deutschen Mittelstand zeigt im Herbst 2018 eine leichte Abschwächung. Der Creditreform Geschäftsklimaindex verringerte sich von 30,9 auf 27,6 Punkte. Beide Teilkomponenten, Lageeinschätzungen und Erwartungen, gaben leicht nach....

Gelungene Premiere: Im Rahmen des BvCM-Bundeskongresses in Künzelsau ist erstmals der „Exzellenz in Credit Management-Award“ verliehen worden. Als erster Preisträger wurde DKV Euro Service ausgezeichnet. „Die Jury hat sich einstimmig für diesen Kandidaten entschieden“, berichtete Jury-Mitglied Andreas Helber, Finanzvorstand der BayWa AG....

„Mit effektivem Credit Management gewappnet für die Herausforderungen der digitalisierten Zukunft“: Unter diesem Motto startet heute der Bundeskongress des BvCM in Künzelsau (Baden-Württemberg). Mehrere hundert Teilnehmer haben sich zum wichtigsten Event des Jahres im deutschen Credit Management angekündigt....

Die politischen Risiken in Asien steigen. Das zeigt der aktuelle Political Risk Index von Coface. Asien liegt auf der bis 100 reichenden Coface-Skala bei 45 Prozent und damit über dem weltweiten Durchschnitt von 35 Prozent. ...

Die Privatinsolvenzen gehen in Deutschland weiter zurück. Im 1. Halbjahr 2018 mussten 42.846 Verbraucher eine Insolvenz anmelden – so wenig wie seit 2004 nicht mehr. Die Zahl der Privatpleiten verringerte sich um 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1.Halbjahr 2017: 45.145). Im Vergleich zum Insolvenzrekordjahr 2010, als 69.417 Privatpersonen in den ersten sechs Monaten des Jahres eine Insolvenz anmelden mussten, sind die Fallzahlen um 38,3 Prozent gesunken. Für das Jahr 2018 rechnet CRIFBÜRGEL mit 84.000 Privatinsolvenzen in Deutschland....

6,8 Prozent der deutschen Unternehmen erwirtschafteten im Zeitraum 2014 bis 2016 Jahr für Jahr Verluste. Trotz der günstigen Konjunkturlage bleibt ein nennenswerter Anteil der Unternehmen ertragsschwach. Dieses Ergebnis einer Untersuchung der Creditreform Wirtschaftsforschung basiert auf einer Längsschnittanalyse von 10.616 (bilanzierungspflichtigen) Unternehmen aus Deutschland....

X