Header

BvCM News

Ich habe 1997 die Leitung des Credit Managements bei der BayWa AG mit einem durchschnittlichen Forderungsbestand von umgerechnet € 150 Mio. übernommen. Zwar hatte ich vorher einige Jahre praktische Erfahrung im Credit Management, mir fehlten aber Literatur zu diesem Fach ebenso wie grundlegende akademische Informationen. Der Austausch mit anderen Unternehmen erwies sich ebenfalls als schwierig bis unmöglich.

Mittwoch, 30 August 2017 02:00

Forderungsverkauf komfortabel abwickeln

Liquiditätssteigerung, Bilanzverkürzung, günstige Refinanzierungskonditionen: Drei Vorteile von Asset Backed Securities (ABS) – einer Finanzierungsoption, die immer mehr Unternehmen als Alternative im Forderungsverkauf nutzen. In der Praxis ist die Handhabung allerdings mit erheblichem Aufwand verbunden. Denn auf Basis des mit dem Forderungskäufer geschlossenen Vertrages ergeben sich umfangreiche vertragliche Verpflichtungen, die zwingend eingehalten werden müssen. Genau dabei unterstützt die Softwarekomponente ABS der cormeta Credit Management Suite.

Mittwoch, 23 August 2017 02:00

„Augenwischerei“

In der vergangenen Ausgabe haben wir ausführlich über die Reform des Insolvenzrechts berichtet. In dieser Ausgabe beleuchten wir die Gesetzesänderung aus Sicht des Sanierungsberaters. Dr. Utz Brömmekamp und Dr. Olaf Hiebert von der Kanzlei Buchalik-Brömmekamp erklären im Interview mit dem Magazin Der CreditManager, welche Aspekte der Reform sie kritisch sehen.

Ralf Brunkow von Nordzucker AG über das kollegiale Zusammenspiel zwischen Vertrieb und Credit Management zur Prozessoptimierung.

Mittwoch, 09 August 2017 02:00

Geduld und eine gute Absicherung

Brexit, US-Protektionismus, Konjunkturabkühlung in China – angesichts solcher Unsicherheitsfaktoren blicken deutsche Lieferanten verhaltener in die Zukunft. In den nächsten zwölf Monaten erwarten lediglich 9% eine bessere Zahlungsmoral. Jeder vierte rechnet mit einer Verschlechterung. Damit schätzen die deutschen Unternehmen die Lage etwas pessimistischer ein als das übrige Westeuropa. Insgesamt nehmen Zahlungsverzögerungen zu. Zu diesen Ergebnissen kommt das aktuelle „Zahlungsmoralbarometer Westeuropa“ des Kreditversicherers Atradius.

Der CreditManager

Hier finden Sie die
aktuelle Ausgabe

 
Der Credit Manager 
>> mehr dazu

Banner European Payment Report