Header

Branchen News

Im Jahr des Feueraffen ist nach Ansicht vieler Chinesen alles möglich – und alles in Bewegung. Was das Affenjahr für die chinesische Wirtschaft bringt, hat Euler Hermes in seiner aktuellen Studie „China: MONKEY forces for the Year of the Monkey“ analysiert: Volatile Märkte, eine gelockerte Geldpolitik, steigende Zahlungsausfälle und Insolvenzen, zunehmende Kapitalflucht und geringere Investitionen in Forschung und Entwicklung, geringere Exporteinnahmen in US-Dollar mit erheblichen Folgen für die chinesische Zulieferkette sowie ein Abwärtstrend der Währung sind nach Ansicht der Euler Hermes Volkswirte die Dinge, die China 2016 bewegen werden – und damit auch ihre Handelspartner.

Die global agierende Wirtschaftsauskunftei-Gruppe CRIF mit Hauptsitz in Bologna, Italien, hat am 26.2.2016 sämtliche Anteile an der Bürgel-Gruppe (Bürgel) von den bisherigen Anteilseignern Euler Hermes (50,1%) und EOS (49,9%) übernommen. CRIF setzt mit dem Erwerb von Bürgel ihren dynamischen langjährigen Wachstums- und Expansionskurs fort.

Bereits seit über zehn Jahren führt Intrum Justitia die Umfrage zum European Payment Report durch. 

Die Euler Hermes Gruppe stellte im Geschäftsjahr 2015 weiterhin eine  Profitabilität unter Beweis. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2015 um 4,4 Prozent auf  2,638 Mrd. Euro, das operative Ergebnis wuchs um 1 Prozent auf 417 Millionen Euro.  Das Nettoergebnis blieb stabil bei 302,5 Mio Euro. 

In einer neuen Rubrik stellt der BvCM interessante Stellenangebote für Credit Manager vor. In dieser Woche: Dussmann sucht Credit/Collection Manager

Der CreditManager

Hier finden Sie die
aktuelle Ausgabe

 
Der Credit Manager 
>> mehr dazu

Banner European Payment Report